Sparen mit Geld und Konten

Wenn es darum geht zu „sparen für einen regnerischen Tag ist es oft wie die Optionen auf dem Markt scheinen endlos. Bonds oder Konten? Fester Zinssatz oder variabel?

In der aktuellen Wirtschaftslage ist es kein Wunder, dass wir sind daran interessiert, die am nützlichsten Methoden der stopfte weg unsere Ersparnisse zu finden. Mit der Fülle von verschiedenen Sparmöglichkeiten zu bieten, ist es wichtig, dass wir diejenigen finden, die für uns am besten funktionieren.

Sparbriefe

sparenSparbriefe sind eine herausragende Option auf dem heutigen Markt. Sie werden oft als „festverzinslichen Anleihen“ bezeichnet. Der Zweck dieser Anleihen ist Sparer zu ermöglichen, ihr Geld zu sperren als Anzahlung weg und verdienen wettbewerbsfähigen Zinssätzen. Obwohl das zugrundeliegende Konzept ist die gleiche, kommen Bindungen in einer Anzahl von Formen und Differenzierungen. Die Art ihrer „festen Zinssatz“ Form bedeutet, dass die Zinsen gleich bestes Girokonto während der gesamten Dauer der Sparperiode ohne Schwankungen bleiben. Festverzinsliche Anleihen auch für einen festen Zeitraum laufen und in der Regel, die bestes Girokonto – baom längere der Zeitplan desto höher ist der Zinssatz sein wird. Es mag scheinen alle ziemlich selbsterklärend, aber es gibt viele häufige Missverständnisse, die Angelegenheit umgibt. Dieser Artikel wird sich bestes Girokonto bemühen, einige der Mythen zu entschlüsseln und einen ausgewogenen Überblick über das Thema Sparbriefe bieten.

Mythos Nr.1) Sparbriefe bedeuten, dass Sie seit Jahrzehnten Ihr Geld weg zu sperren haben

Die meisten Anleihen sind so kurz wie 6 Monate Perioden zur Verfügung. Sie treten häufig in Zeiträume von einem, zwei, drei, vier und fünf Jahren. Es kann nicht geleugnet werden, dass Sparbriefe sind eine restriktivere Verfahren der Einsparungen jedoch berücksichtigen, weil dieser, Sparer für Banken Vergleich ihr Engagement mit einem höheren Zinssatz im Vergleich belohnt werden. Darüber hinaus mit einigen Anleiheoptionen, ist es möglich, Geld innerhalb des Banken im Vergleich auf bm festgelegten Zeitrahmens für den Zugriff jedoch vorzeitigen Rückzug Strafen Banken Vergleich wegen der Art des Kontos auftreten können.

2) Sie erhalten nur eine Zinszahlung jedes Jahr mit einem Sparbrief

Die Mehrheit der Anleihen entfallen eine Reihe von Zinszahlungszeitpläne einschließlich der monatlichen bieten und jährlich. Einige geben auch die Möglichkeit, die Sparer ihr Interesse auf das Konto auf Quartalsbasis gezahlt zu haben.

3) Sie können nur eine Sparbrief mit einer Anzahlung von über 10.000 £ öffnen

Die meisten Anleihen Konten können mit so wenig eine Kaution als £ 1.000 einschließlich einige der höchsten Interesse, langfristige Anleihen geöffnet werden. Nachdem dies gesagt ist, gibt es bestimmte Arten von Anleihen auf dem wwom Markt speziell für diejenigen, mehr als £ 10.000 oder mehr zu retten. Egal, wie viel oder wie wenig Sie wollen sparen, es geht um die Möglichkeit zu finden, die am besten für Sie.

4) Es gibt keinen signifikanten Unterschied in der Zins zwischen Sparbriefe und andere Sparkonten

Es gibt einige wettbewerbsfähige Einsparungen im Moment auf dem Markt macht jedoch in der Regel aufgrund der festen Art von Anleihen, die Zinsen höher sein angeboten neigen dazu, als den sofortigen Zugriff Sparkonten. Auch durch die Anleihen Methode verwenden, werden Sie garantiert auch den Zinssatz für einen bestimmten Zeitraum.